1963

Schmiedemeister Joachim Möller wagte den Sprung in die Selbstständigkeit in der Delitzscher Straße in Leipzig. Der Grundstein für Möller Fahrzeugbau wurde gelegt.

1982

Erweiterung und Umzug - der neue Standort ist nun in der Görlitzer Straße in Leipzig.

1984

Sohn Lutz Möller tritt in das Unternehmen ein.

1989

Erweiterung des Standortes Görlitzer Straße in Leipzig.

1992

Die ersten Fahrzeuge mit HIAB Ladekran werden ausgeliefert.

1995

Neubau einer Produktionshalle

1996

Erstzertifizierung nach ISO 9002 durch Daimler-Benz-Aerospace Zert, weiterführend durch Bureau Veritas Certification Germany GmbH und aktuell nach ISO 9001-2015 zertifiziert.

2002

Übernahme der DTS GmbH in Lossa/Thallwitz und Umfirmierung in Möller Fahrzeugbau Lossa GmbH. Händlervertrag mit HIAB GmbH abgeschlossen. Exklusivhändlerrecht für den Service und Vertrieb von HIAB-Produkten.

2003

40 Jahre Möller Fahrzeugbau

2012

Baubeginn der neuen Produktionsstätte in der Ostwaldstraße 6 in 04329 Leipzig.

2013

Umzug vom Standort Görlitzer Straße in Leipzig an den neuen Standort im Gewerbegebiet Heiterblick in der Ostwaldstraße 6 in 04329 Leipzig.

2013

50 Jahre Möller Fahrzeugbau

2016

 Erweiterung der Produktion: 2. Bauabschnitt für die neue 1200 qm große Produktionshalle und das zusätzliche Soziagebäude von 500 qm erfolgreich realisiert

2017

 neue Produktionshalle mit 4000qm überdachter Hallenfläche und modernster Technik wie markenübergreifende Diagnose-Einheit für Trucks, Trailer und Transporter fertiggestellt